Zum Menü Zum Inhalt

Früherer Trainer von Suwon Samsung trainiert chinesischen Zweitligisten

#Sport! Sport! l 2020-12-14

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ YONHAP News

Seo Jeong-won, der ehemalige Trainer der K-League-Vereinsmannschaft Suwon Samsung, hat den Posten des Trainers des chinesischen Zweitligisten Chengdu Better City übernommen. 


Seine Agentur teilte mit, dass Seo das Angebot angenommen habe und nach China gereist sei. Nach zwei Wochen Quarantäne habe er den Vertrag unterzeichnet. 


Seo sagte, er habe aus China mehrere Angebote bekommen und lange überlegt. Der Aufstieg der Mannschaft Chengdu Better City aus der untersten Liga an die Spitze der zweiten Liga habe ihn beeindruckt. Die Mannschaft verfüge über ein gut ausgebautes System für die Förderung des Nachwuchses und werde vom Verein großzügig unterstützt. Die Spieler hätten ein klares Ziel und er habe den Eindruck gewonnen, dass es genau die richtige Mannschaft sei, um seine Visionen umzusetzen. 


Chengdu Better City wurde im Januar 2014 gegründet. Die Mannschaft spielte zuerst in der vierten Liga, stieg dann schnell in die dritte Liga auf und gehört heute zur China League One. In der A-Gruppe der League One wurden sie in diesem Jahr Tabellenerster, belegten jedoch in den Play-offs nur den vierten Platz und verpassten damit den Aufstieg in die Chinese Super League, die höchste Spielklasse. 


Trainer Seo wird nach seiner Rückkehr einen Trainerstab bilden und Vorbereitungen für die nächste Saison mit seiner neuen Mannschaft treffen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >