Zum Menü Zum Inhalt

Chang Seong-woo gewinnt Ssirum-Turnier zum Mondneuahr in Gewichtsklasse Baekdu

#Sport! Sport! l 2021-02-15

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ KBS

Chang Seong-woo, ein aufsteigender Stern des traditionellen koreanischen Ringens „Ssireum“, hat das zweite Jahr in Folge beim Mondneujahrs-Wettbewerb in der höchsten Gewichtsklasse „Baekdu“ gesiegt. 


Im Finale des vom Pharmaunternehmen Withus gesponserten Ssireum-Turniers in Hapcheon siegte der 23-Jährige mit 3:1 gegen Chung Gyeong-jin. 


In der ersten Runde konnte sein erfahrener Gegner punkten. In der zweiten Runde gelang Chang Seong-woo mit einem Dolbejigi, d.h eine Art Body-Twist-Wurf, der Ausgleich. In der dritten Runde brachte er seinen Gegner mit einer Beintechnik zu Boden und in der vierten Runde machte er erneut mit einem Dolbejigi den Sieg komplett.


Chang Seong-woo holte damit insgesamt seinen fünften Titel des „Baekdu Jangsa“, der einem Sieger in der höchsten Gewichtsklasse bis zu 140 Kilogramm, verliehen wird. 


Das Minsok-Ssireum-Team des Landkreises Yeongam konnte bei dem Wettbewerb in allen drei Gewichtsklassen siegen. 

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >