Zum Menü Zum Inhalt

Nachrichten

Lee Suman ist Generaldirektor des Konzerts “Korea Grand Sales”

2020-07-12

Unterwegs mit Musik

ⓒ SM Entertainment

Da wegen Covid-19 die Wirtschaft in Schwierigkeiten steckt, hat die südkoreanische Regierung sich ein besonderes Event ausgedacht. Um die Konsumenten wieder zum Kaufen anregen zu können, sollten Produkte von kleineren Unternehmen und Läden billiger angeboten werden. Damit dieser Schlussverkauf auch wirklich bei den jungen und alten Konsumenten ankommen kann, wurde auch ein K-Pop-Konzert geplant.

Der Chef von SM Entertainment Lee Suman hat Regie geführt. Es handelt sich um ein Untact-Konzert, aber wurde natürlich live übertragen.

So standen am 3. Juli viele K-Pop-Stars wie Super Junior KRY, Red Velvet, NCT Dream und weitere auf der Bühne im Olympiapark in Seoul. Die Auftritte konnte man nicht nur in einem öffentlichen Sender, sondern auch auf YouTube und Naver V Live sehen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >