Zum Menü Zum Inhalt

Koreanisch für alle Fälle

Mein goldenes Leben (10) 어떡해?

#Alltagskoreanisch l 2019-05-20

Alltagskoreanisch

Ausdruck der Woche

Koreanisch: „어떡해?; eotteokhae“

Deutsch: „Was soll ich bloß machen?“


Erklärung

Der Ausdruck setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen. 


어떡하-   Verbstamm des Verbs 어떡하다 für „auf welche Weise tun/machen“

-여           nicht-höfliche Frageendung 


„어떡해?“ bedeutet wortwörtlich „Auf welche Weise tun?“ Damit fragt der Sprecher sich selbst oder sein Gegenüber, auf welche Weise eine vorliegende Situation bewältigt werden oder ein bestimmtes Problem gelöst werden könnte. In diesem Sinne ist der Ausdruck übersetzbar mit „Was soll ich bloß machen?“ Falls das Problem bzw. die Angelegenheit auch das Gegenüber betrifft, kann es auch für „Was sollen wir bloß tun?“ stehen.

Für die informell-höfliche Variante ist noch das Höflichkeitssuffix -요 erforderlich: 어떡해요?


Ergänzungen

카페: Nomen für „Café“ (frz.)

가족: Nomen für „Familie“


Die Redaktion empfiehlt