Zum Menü Zum Inhalt

Lifestyle

Über die Bildung. Folge 2: Die Schule. Oder: Ohne Fleiß kein Preis

2019-06-29

Hörerecke

© Getty Images Bank

Die gewöhnliche Schullaufbahn in Korea sieht so aus: Den Kindergarten besuchen die Kinder zwischen 2 und 6 oder 7 Jahren. Danach beginnt die Grundschule. Sie dauert sechs Jahre. Anschließend kommen jeweils drei Jahre Mittelschule und drei Jahre Oberschule. Mit 18 oder 19 Jahren machen die Schülerinnen und Schüler ihren Oberschulabschluss und die Reifeprüfung für die Universität. Die allermeisten Koreaner gehen dann aufs College und machen einen Bachelorabschluss. 


Letztes Mal sprach ich bereits über die Kindertagesstätte und den Kindergarten. Dort geht es für die Kinder noch relativ entspannt zu. Zumindest dem Anschein nach. Aber seien wir ehrlich. In Wirklichkeit hat es bereits begonnen. Das lebenslange Wettrennen gegen die anderen, bei dem es immer nur um Eines geht: schneller und besser zu sein als die anderen ... 

Die Redaktion empfiehlt