Zum Menü Zum Inhalt

Lifestyle

Smartphone-Republik Korea

#Toms Korea l 2020-07-16

Kreuz und Quer durch Korea

ⓒ Getty Images Bank

In einer Studie über die viel beschworene Industrialisierung 4.0 aus dem renommierten Springer-Fachbuchverlag von 2017 werden entsprechende Phasen der Digitalisierung beschrieben: ursprünglich alleinstehende Rechenmaschinen (1.0) wurden zunächst zu lokalen Client-Server-Systemen vernetzt (2.0), bevor sie in Phase 3.0 das globale, flächendeckende Internet bildeten. In einer zukünftigen Phase 4.0 werden praktisch alle Dinge eigenständig und umfassend miteinander vernetzt sein. Als Zwischenschritt stellen in der „Digitalisierung 3.0 B“ mobile Smartphones die zentralen Knotenpunkte der kommunikativen Vernetzung dar. In kaum einem anderen Land ist dies deutlicher als in Südkorea. Wie kam es dazu, und wie zeigt sich das?

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >