Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Verkehrsministerium legt Strategieplan für Technologieentwicklung für Straße der Zukunft vor

Write: 2019-10-18 09:55:42Update: 2019-10-18 12:52:19

Verkehrsministerium legt Strategieplan für Technologieentwicklung für Straße der Zukunft vor

Photo : YONHAP News

Das Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr hat einen Strategieplan für die Technologieentwicklung für Straßen erstellt, um das Bild der Straße der Zukunft mit Technologien der vierten Industrie zu verwirklichen.

Das Ministerium teilte mit, Sicherheit, Bequemlichkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit als vier wichtige Werte bestimmt zu haben, die bis 2030 angestrebt würden. Diesbezügliche Ziele und konkrete Aufgaben seien festgelegt worden.

Zu den Zielen zählen die Unterstützung für die Senkung der Zahl der Verkehrstoten um 30 Prozent, die Verringerung der überlasteten Straßenabschnitte um 30 Prozent und Kostenersparnisse für das Straßenmanagement um 30 Prozent. Weitere Ziele sind die Reduzierung von Straßenverkehrslärm um 20 Prozent und die Reduzierung von Schadstoffen wie Feinstaub um 15 Prozent.

Für die Verwirklichung der Ziele werden etwa 100 Technologien angestrebt. Dazu zählt die Entwicklung einer Straßenmarkierung, die mittels photovoltaischer Energie selbst Wärme bietet und Licht emittiert.

Eine Technologie wird entwickelt, die die drahtlose Aufladung von Elektroautos während der Fahrt auf der Straße ermöglicht.

Durch die Analyse von Big Data werden Straßen ermittelt, die häufig von Katastrophen betroffen sind. Dann werden Maßnahmen zur Stärkung ausgearbeitet, um solche Straßen beständig gegen Taifune, Erdbeben und Unfälle zu machen.

Die Redaktion empfiehlt