Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Nordkoreas Außenminister besucht China

Write: 2018-12-06 13:30:48Update: 2018-12-06 14:47:44

Nordkoreas Außenminister besucht China

Photo : YONHAP News

Nordkoreas Außenminister Ri Yong-ho wird am Donnerstag zu einem Besuch in China erwartet.

Laut einer Informationsquelle in Peking wird eine nordkoreanische Delegation unter Ris Leitung am Donnerstagnachmittag in der chinesischen Hauptstadt ankommen. Die Delegation besuchte zuvor Vietnam und Syrien.

Ri hatte ursprünglich nur seine Besuchstermine in Syrien und Vietnam bekannt gegeben. Der unerwartete Besuch in China wird darauf zurückgeführt, dass US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatspräsident Xi Jinping bei ihrem Treffen am 1. Dezember in Argentinien die Frage der Denuklearisierung Nordkoreas besprachen.

Es wird erwartet, dass Ri in Peking über die Ergebnisse des Treffens zwischen Trump und Xi informiert wird.

Die Absicht Chinas, mit der Berichterstattung über die Ergebnisse des Gipfels mit den USA Einfluss auszuüben, und Nordkoreas Bereitschaft, die wahre Absicht der USA zu erfahren, passten offenbar zusammen, so vermutete die Quelle als Grund für Ris Blitzbesuch.

Die Redaktion empfiehlt