Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Schwere Aufgabe der Denuklearisierung Nordkoreas besteht laut US-Außenminister fort

Write: 2018-12-08 11:37:28Update: 2018-12-08 15:28:44

Nach Worten von US-Außenminister Mike Pompeo besteht die schwere Aufgabe der Denuklearisierung Nordkoreas fort.

Der Chefdiplomat sprach am Freitagmorgen im US-Radioprogramm Lukas and Careth in The Morning über die Entwicklungen in diesem Jahr.

Es sei ein Erlebnis für sich gewesen, herauszufinden, wie Präsident Trump das Ergebnis überbracht werden könne, dass der nordkoreanische Vorsitzende Kim die Denuklearisierung verspricht.

Er habe das unglaubliche Glück gehabt, mit drei Langzeit-Geiseln aus Nordkorea zurückkehren zu können, sagte Pompeo zu seiner Mission im Mai dieses Jahres.

Die Verhandlungen mit Nordkorea seien einer der Höhepunkte seines Berufslebens gewesen. Nun liege die schwere Aufgabe der Denuklearisierung Nordkoreas noch immer vor den Amerikanern, sagte er weiter.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hatte bei seinem Treffen mit US-Präsident Donald Trump im Juni zugesichert, auf eine Denuklearisierung hinzuarbeiten. Zuletzt gerieten die Verhandlungen über konkrete Abrüstungsschritte jedoch ins Stocken.

Die Redaktion empfiehlt