Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Topdiplomaten Südkoreas und Japan offenbarten Differenzen über schwebende Konflikte

Write: 2019-05-24 14:50:53Update: 2019-05-24 15:13:09

Topdiplomaten Südkoreas und Japan offenbarten Differenzen über schwebende Konflikte

Photo : YONHAP News

Die Außenminister Südkoreas und Japans haben Differenzen über schwebende Konflikte zwischen beiden Staaten offenbart.

Außenministerin Kang Kyung-hwa und ihr japanischer Amtskollege Kono Taro kamen am Donnerstag am Rande einer internationalen Konferenz in Paris zusammen. Zur Sprache kamen dabei unter anderem Südkoreas Gerichtsurteil gegen japanische Unternehmen zur Entschädigung von koreanischen Zwangsarbeitern während der Kolonialherrschaft und die Entscheidung der Welthandelsorganisation zum südkoreanischen Importverbot für japanische Fischereiprodukte zugunsten Seouls.

Kono wies dabei die Forderung eines Sprechers des südkoreanischen Außenministeriums zurück, dass japanische Firmen Gerichtsurteilen zur Entschädigung von Opfern der Zwangsarbeit Folge leisten sollten. Tokio wiederholte die Forderung, ein Schlichtungsgremium einzusetzen. Dagegen betonte die südkoreanische Seite die Notwendigkeit einer vorsichtigen Überprüfung und forderte Japan auf, sich um die Heilung der Wunden der Opfer zu bemühen.

Kang und Kono kamen dieses Jahr bereits drei Mal zu Gesprächen zusammen.

Die Redaktion empfiehlt