Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Arbeitnehmer und -geber von Renault Samsung erreichen vorläufige Einigung bei Tarifverhandlungen

Write: 2019-06-13 13:38:00Update: 2019-06-13 17:47:05

Photo : YONHAP News

Arbeitnehmer und -geber beim Autobauer Renault Samsung Motors haben bei ihren seit einem Jahr andauernden Tarifverhandlungen eine vorläufige Einigung erzielen können.

Aus Branchenkreisen hieß es, dass beide Seiten am Mittwochabend eine vorläufige Einigung erzielt hätten. Beide Seiten begannen am Mittwoch ihre Diskussionen für die Neuverhandlung des Tarifvertrags für 2018. Dazu kam es, nachdem die Gewerkschaft ihren Streik unterbrochen hatte und die Geschäftsführung den Widerruf der Aussperrung beschlossen hatte.

Wie verlautete, sei in der Einigung eine Erklärung für die Ko-Existenz der Arbeitnehmer und -geber enthalten.

Die vorläufige Einigung muss bei einer Abstimmung der Gewerkschafter eine absolute Mehrheit erreichen, damit sie endgültig angenommen werden kann. Es ist jedoch kaum absehbar, ob die Einigung gebilligt wird.

Eine zuvor erzielte vorläufige Einigung war am 21. Mai mit 51,8 Prozent Neinstimmen abgelehnt worden.

Die Redaktion empfiehlt