Zum Menü Zum Inhalt

Sport

Fußball: Südkoreas U20 nach Niederlage gegen Ukraine WM-Zweiter

Write: 2019-06-16 07:11:22Update: 2019-06-17 13:47:56

Fußball: Südkoreas U20 nach Niederlage gegen Ukraine WM-Zweiter

Photo : YONHAP News

Südkorea hat die U20-Fußball-Weltmeisterschaft in Polen als Zweiter beendet.

Die Mannschaft verlor am Samstag das Finale in Lodz mit 1:3 gegen die Ukraine.

Zwar hatte Lee Kang-in die Südkoreaner in der fünften Minute per Strafstoß in Führung gebracht, doch traf Vladyslav Supriaha zwei Mal (34. und 53. Minute), ehe Heorhii Tsitaishvili in der 89. Minute mit seinem Treffer die Hoffnungen der Südkoreaner auf die Verlängerung zerstörte.

Cheftrainer Chung Jung-yong sagte selbstkritisch, dass die Spieler ihr Bestes gegeben und seine taktischen Vorgaben umgesetzt hätten. Er wolle aus dieser Erfahrung lernen.

Lee Kang-in gewann unterdessen den Goldenen Ball für den besten Spieler des Turniers. Er erzielte in den sieben Spielen bis zum Finale zwei Treffer und war mit seinen 18 Jahren als jüngster Spieler auffälligster Akteur der Mannschaft.

Südkorea hatte erstmals ein U20-Finale erreicht. In der Vorrunde spielte Südkorea gegen die Favoriten Argentinien und Portugal. Im Achtelfinale wurde Japan mit 1:0 besiegt, im Viertelfinale kam die Mannschaft nach einem 3:2 im Elfmeterschießen weiter, ehe am vergangenen Mittwoch mit einem 1:0 gegen Ecuador der Einzug ins Finale gelang.

Seit der Halbfinalteilnahme 1983 in Mexiko war bei der U20-WM spätestens im Viertelfinale Schluss. In Südkorea herrschte deswegen eine große Euphorie. Zahlreiche Menschen hatten sich zum Public Viewing versammelt, um das um 1 Uhr am Sonntag koreanischer Zeit angepfiffene Spiel zu verfolgen.

Die Redaktion empfiehlt