Zum Menü Zum Inhalt

Sport

KBS nennt Grund für Absage der Ausstrahlung von innerkoreanischem Fußballspiel

Write: 2019-10-18 08:16:12Update: 2019-10-18 10:20:51

KBS nennt Grund für Absage der Ausstrahlung von innerkoreanischem Fußballspiel

Photo : YONHAP News

KBS hat die geplante Ausstrahlung des innerkoreanischen Fußballspiels in der WM-Qualifikationsrunde abgesagt, weil die Qualität der von Nordkorea übergebenen Aufnahmen nicht für eine Ausstrahlung geeignet war.

Das sagte der KBS-Präsident und CEO Yang Sung-dong bei einer parlamentarischen Inspektionssitzung am Donnerstag. Der südkoreanische Sender hatte ursprünglich geplant, das in Pjöngjang ausgetragene Spiel am Donnerstagnachmittag auszustrahlen.

Eine Agentur des nordkoreanischen Fußballverbandes habe versprochen, ein für die Ausstrahlung geeignetes Filmmaterial zur Verfügung zu stellen. Jedoch habe der nordkoreanische Fußballverband gesagt, dass das Filmmaterial keine Produktion für die Ausstahlung sondern eine zum Zweck der Auszeichnung des Spiels sei, sagte Yang weiter.

Der südkoreanische Fußballverband KFA habe KBS von der Ausstrahlung abgeraten, weil dies zu Problemen führen könnte. KFA habe das Filmmaterial genommen, hieß es weiter.

Das Match, das am Dienstag in Pjöngjang mit einem torlosen Unentschieden endete, konnte nicht live übertragen werden, da Nordkorea den Zutritt für südkoreanische Medien nicht erlaubt hatte.

Die Redaktion empfiehlt