Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Südkoreanische Börse schließt schwächer

Write: 2019-12-03 16:18:24

Die südkoreanische Börse hat am Dienstag schwächer geschlossen.

Der Leitindex Kospi verlor 0,38 Prozent auf 2.084,07 Zähler.

Die Anleger hätten auf eine Mini-Einigung zwischen Washington und Peking im Handelsstreit bis spätestens zum 15. Dezember gehofft, doch neue Unruhen in Hongkong könnten diesen Prozess beeinflussen, sagte Noh Dong-kil von NH Securities gegenüber der Nachrichtenagentur Yonhap.

In den USA war jüngst ein Gesetz zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong beschlossen worden, China kündigte gestern an, Besuche von US-Schiffen und -Flugzeugen im halbautonomen Hongkong auszusetzen.

Die Redaktion empfiehlt