Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Südkorea nimmt Spendenzahlung für WHO-Projekte in Nordkorea wieder auf

Write: 2019-12-06 13:42:37Update: 2019-12-06 15:03:46

Südkorea nimmt Spendenzahlung für WHO-Projekte in Nordkorea wieder auf

Photo : KBS News

Südkorea will erstmals seit fünf Jahren wieder Spenden für ein Hilfsprojekt der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Mütter und Kinder in Nordkorea zahlen.

Die Regierung wolle der WHO fünf Milliarden Dollar zur Verfügung stellen, teilte sie am Freitag mit. Ein für die Förderung des innerkoreanischen Austauschs und der Kooperation zuständiges Komitee habe die Entscheidung bei einer Sitzung getroffen.

Im Rahmen des Projekts wird das medizinische Personal an Krankenhäusern in den Bereichen Geburtshilfe und Pädiatrie sowie an medizinischen Schulen ausgebildet und medizinische Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

Die Regierung wolle unabhängig von der Situation der innerkoreanischen Beziehungen ihre humanitäre Hilfe für Säuglinge, Kleinkinder und Schwangere in Nordkorea fortsetzen, hieß es.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >