Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Sechs Autohersteller müssen 495.000 Fahrzeuge zurückrufen

Write: 2020-02-13 11:09:35Update: 2020-02-13 11:19:28

Sechs Autohersteller müssen 495.000 Fahrzeuge zurückrufen

Photo : KBS News

Sechs Autohersteller in Südkorea müssen rund 495.000 Fahrzeuge zurückrufen.

Hyundai Motor, Fiat Chrysler Automobiles, BMW Korea, Audi Volkswagen Korea, MAN Truck & Bus Korea und Bike Korea würden die 21 Modelle freiwillig in die Werkstätten rufen, teilte das Ministerium für Land, Infrastruktur und Transport mit.

Hyundai werde 491.000 Fahrzeuge von zwei Avante-Modellen wegen eines fehlerhaften Antiblockiersystems zurückrufen. BMW Korea wolle 2.300 Fahrzeuge wegen eines zu hohen Airbagdrucks in die Werkstatt rufen, da es beim Auslösen des Airbags zu Verletzungen des Fahrers kommen könnte.

Autobesitzer können auf der Webseite www.car.go.kr nachschauen, ob auch ihr Modell von dem Rückruf betroffen ist.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >