Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Südkorea berücksichtigt verschiedene Faktoren hinsichtlich Unterstützung von COVID-19-Eindämmung in Nordkorea

Write: 2020-02-14 13:29:03Update: 2020-02-14 14:30:06

Südkorea berücksichtigt verschiedene Faktoren hinsichtlich Unterstützung von COVID-19-Eindämmung in Nordkorea

Photo : YONHAP News

Die südkoreanische Regierung berücksichtigt verschiedene Faktoren hinsichtlich einer eventuellen Unterstützung vorbeugender Maßnahmen in Nordkorea gegen das COVID-19.

Der Stand der Ausbreitung in Südkorea, die Entwicklungen in Nordkorea und die Meinungen verschiedener Kreise einschließlich des Zivilsektors würden umfassend in Betracht gezogen, sagte die stellvertretende Sprecherin des Vereinigungsministeriums, Cho Hye-sil, am Freitag vor der Presse.

Die Regierung vertrete die Position, dass die Kooperation zwischen Süd- und Nordkorea für die Verhinderung der Verbreitung einer Infektionskrankheit und ein Vorgehen dagegen erforderlich sei.

Bezüglich einer Unterstützung für die Corona-Vorbeugung in Nordkorea durch private Organisationen hieß es, dass noch kein offizieller Antrag hierfür eingereicht worden sei. Hinsichtlich möglicher Unterstützungspläne über internationale Organisationen äußerte Cho, es gebe nichts Konkretes zu nennen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >