Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Über 500.000 Menschen schließen sich Petition für Amtsenthebung von Präsident Moon an

Write: 2020-02-26 14:16:52Update: 2020-02-26 14:51:42

Über 500.000 Menschen schließen sich Petition für Amtsenthebung von Präsident Moon an

Photo : KBS WORLD Radio

Über 500.000 Menschen haben sich bislang einer Petition für eine Amtsenthebung von Präsident Moon Jae-in angeschlossen. Sie werfen ihm ein problematisches Vorgehen gegen Covid-19 vor.

Die Petition wurde am 4. Februar auf der Petitionsseite des Präsidialamtes eingereicht. Der Initiator prangerte Moon an, dass er mit seinem Vorgehen gegen die Corona-Krise den Eindruck erweckt habe, als wäre er kein Präsident der Republik Korea, sondern Chinas Präsident.

Er kritisierte die Entscheidung der Regierung, lediglich die Einreise von Ausländern aus der chinesischen Provinz Hubei zu verbieten. Hätte Moon an die eigenen Bürger gedacht, hätte Südkorea ein Einreiseverbot für alle Regionen Chinas verhängen müssen.

Auf Petitionen, die innerhalb eines Monats von mindestens 200.000 Bürgern unterzeichnet werden, muss das Präsidialamt mit einer Stellungnahme reagieren.

Bereits im April letzten Jahres war eine Petition für Moons Amtsenthebung eingereicht und von mehr als 200.000 Menschen unterstützt worden. Grund war, dass Moon Nordkoreas Entwicklung von Atomwaffen außer Acht lassen und dulden würde. Damals äußerte das Präsidialamt, dass man dem Befehl der Bürger, ein besseres Land zu schaffen, unaufhaltsam gefolgt sei und nun die Entschlossenheit bekräftige, besser zu arbeiten.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >