Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

UN-Chef fordert von G20 wegen Covid-19 Pläne wie zu Kriegszeiten

Write: 2020-03-25 10:46:50Update: 2020-03-25 11:19:12

UN-Chef fordert von G20 wegen Covid-19 Pläne wie zu Kriegszeiten

Photo : KBS News

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat die G20-Staaten aufgefordert, wegen der Covid-19-Pandemie Pläne wie zu Kriegszeiten zu erarbeiten.

In einem Schreiben habe der UN-Chef am Dienstag darauf hingewiesen, dass die G20-Länder für 85 Prozent des Welt-Bruttosozialprodukts verantwortlich zeichneten. Die Staaten müssten daher ein direktes Interesse daran haben und eine entscheidende Rolle dabei spielen, Entwicklungsländer im Umgang mit der Krise zu unterstützen, zitierte die Nachrichtenagentur Associated Press aus dem Schreiben.

Die Gruppe der führenden Volkswirtschaften müsse Bedingungen schaffen und Ressourcen mobilisieren, die Entwicklungsländern gleiche Chancen bei der Krisenreaktion ermöglichten. Werde dies nicht getan, drohe eine Pandemie apokalyptischen Ausmaßes, warnte er.

Nun sei es an der Zeit für Solidarität, nicht Ausgrenzung, mahnte der UN-Chef und betonte nachdrücklich die Notwendigkeit einer abgestimmten Reaktion, damit das Coronavirus unter der Leitung der Weltgesundheitsorganisation überall eingedämmt werden könne.

Unterdessen sagte UN-Sprecher Stephane Dujarric, dass Guterres beim virtuellen G20-Gipfel am Donnerstag ebenfalls zugeschaltet sein werde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >