Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Präsident Moon: Gelockerte Corona-Regeln wichtig für die Wirtschaft

Write: 2020-09-15 07:52:34Update: 2020-09-15 08:58:18

Präsident Moon: Gelockerte Corona-Regeln wichtig für die Wirtschaft

Photo : YONHAP News

Präsident Moon Jae-in hat die Entscheidung für gelockerte Corona-Regeln in der Hauptstadtregion verteidigt.

Ziel sei, eine Balance zwischen der Bekämpfung von Covid-19 und dem Wohl der Wirtschaft zu schaffen, sagte er am Montag bei einer Konferenz mit seinen Sekretären im Blauen Haus.

Es sei unvermeidlich gewesen, einerseits strenge Schutzvorschriften aufrechtzuerhalten, andererseits aber auch den wirtschaftlichen Schaden durch die Pandemie so gering wie möglich zu halten.

Die strengeren Maßnahmen in den zurückliegenden zwei Wochen hätten sich bei der Eindämmung der täglichen Infektionen in der Hauptstadtregion als wirksam erwiesen und den Reproduktionswert auf etwa 0,7 gesenkt.

Doch werde der Kampf gegen Covid-19 sich noch lange hinziehen. Die Regierung könne gleichzeitig die Wirtschaft nicht ignorieren, wenn die Nation längere Zeit mit der Pandemie zu leben habe.

Die Regierung hatte am Sonntag bekannt gegeben, dass ab Montag in der Hauptstadt Seoul und ihrer Umgebung die Corona-Regeln auf die Stufe 2 gelockert werden. Bis dahin hatte zwei Wochen lang die Stufe 2,5 gegolten, die höhere Anforderungen an die soziale Distanzierung stellt. Unter anderem durften Franchise-Cafés Kaffee und Speisen nur noch zum Mitnehmen verkaufen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >