Zum Menü Zum Inhalt

Politik

US-Vizeaußenminister fordert aktive Beteiligung Nordkoreas

Write: 2020-09-29 09:58:13Update: 2020-09-29 16:37:18

US-Vizeaußenminister fordert aktive Beteiligung Nordkoreas

Photo : KBS News

Die USA haben eine aktive Beteiligung Nordkoreas gefordert, damit wieder Gespräche über die atomare Abrüstung zustandekommen.

Das sagte der US-amerikanische Vizeaußenminister und Sondergesandte für die Atomverhandlungen mit Nordkorea, Stephen Biegun, am Montag vor Reportern in Washington.

Er hatte kurz zuvor mit dem südkoreanischen Chefunterhändler für die Atomgespräche mit Nordkorea, Lee Do-hoon, die aktuelle Lage erörtert.

Es seien "kreative Ideen" diskutiert worden, doch könnten Südkorea und die USA die Dinge nicht allein bewerkstelligen. Seoul und Washington stünden Diskussionen mit Nordkoreanern aufgeschlossen gegenüber, sollten diese dazu bereit sein.

Laut Biegun seien verschiedene Themen in Bezug auf die koreanische Halbinsel und die bilateralen Beziehungen angesprochen worden. Auch über die Tötung eines südkoreanischen Beamten durch Nordkoreaner in der Vorwoche sei gesprochen worden.

Es habe sich um einen tragischen und für das koreanische Volk sehr verstörenden Vorfall gehandelt. Beide Seiten hätten über effiziente Wege gesprochen, wie sich die Diplomatie auf der Halbinsel voranbringen lasse.

Die Verbündeten fühlten sich weiterhin vollständig dem Dialog verpflichtet, um dauerhaften Frieden in der Region herzustellen, die Denuklearisierung zu erreichen und eine hellere Zukunft für alle Koreaner zu ermöglichen sowie für Normalität im Verhältnis zwischen den USA und Nordkorea sorgen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >