Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Zahl der Corona-Fälle übertrifft weltweit 100 Millionen

Write: 2021-01-26 15:38:54Update: 2021-01-26 16:05:26

Zahl der Corona-Fälle übertrifft weltweit 100 Millionen

Photo : Getty Images Bank

Die Zahl der bisher weltweit bestätigten Coronavirus-Infektionen hat inzwischen 100 Millionen übertroffen. 

Das wurde auf Worldometer, einer Website zur Veröffentlichung von Statistiken, bekannt gemacht. 

Die Schwelle wurde damit knapp 13 Monate nach dem ersten Bericht über eine unbekannte Lungenerkrankung im chinesischen Wuhan bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 31. Dezember 2019 überschritten. 

Es dauerte lediglich 16 Tage, dass die Zahl der Corona-Infizierten in der Welt von 90 Millionen auf 100 Millionen stieg. 

Infolge der schnellen Ausbreitung ist nun jede 80. Person in der Welt mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus übertraf 2,14 Millionen. 

Das am härtesten betroffene Land sind die USA. Dort wurden bislang über 25,74 Millionen Infektionsfälle gemeldet. Die USA meldeten auch mit mehr als 429.000 Opfern die höchste Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 
 
Mutationen des Virus Sars-CoV-2 haben sich innerhalb weniger Wochen auf mindestens 60 Länder ausgebreitet.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >