Nordkorea Aktuell

Startseite > Nordkorea Aktuell > Nachrichten

Russland wappnet sich mit Raketenabwehrsystem für mögliche Krise in Korea

Nachrichten2017-06-17

Um für eine mögliche Krise auf der koreanischen Halbinsel gewappnet zu sein, hat Russland im fernöstlichen Gebiet ein hochmodernes Raketenabwehrsystem aufgebaut.

Wie russische Medien, darunter das Nachrichtenportal Sputnik und die Tageszeitung Iswestija, berichteten, habe der Kreml jüngst im fernöstlichen Gebiet das Flugraketenabwehrsystem Buk-M3 stationiert.

Vassily Kashin, Forscher vom Institut für fernöstliche Studien bei der Russischen Akademie der Wissenschaften, sagte in einem Interview der Zeitung Iswestija, Moskau wolle sich mit der Stationierung von Buk-M3 mehr Verteidigungskapazität in einem möglichen Notfall auf der koreanischen Halbinsel sichern.

Buk-M3 dient zur Abwehr von Kampfflugzeugen, Kampfhubschraubern und zur radargestützten Zielerfassung. Das System kann bis zu 36 Ziele in einem Umkreis von 70 Kilometer gleichzeitig bekämpfen.

Aktuelle Nachrichten