Nordkorea Aktuell

Startseite > Nordkorea Aktuell > Nachrichten

Bislang zweithöchste Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen

Nachrichten2014-06-04
Bislang zweithöchste Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen

Beim Urnengang am heutigen 4. Juni ist die bislang zweithöchste Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen registriert worden.

Die Zentrale Wahlkommission gab bekannt, die Wahlbeteiligung liege bei 56,8 Prozent. Damit sei zwar nicht die Marke von 60 Prozent überschritten worden. Jedoch sei der zweithöchste Wert registriert worden, seit die Wahlbeteiligung bei den ersten Kommunalwahlen 1995 68,4 Prozent betragen hatte.

Die Wahlkommission geht davon aus, dass die bei den diesmaligen Wahlen erstmals eingeführte vorzeitige Stimmabgabe die Wahlbeteiligung um etwa fünf Prozentpunkte steigen ließ.

Nach Regionen betrachtet verzeichnete die Provinz Süd-Jeolla mit 65,6 Prozent die höchste Wahlbeteiligung, gefolgt von der besonderen Selbstregierung Jeju mit 62,8 Prozent. Schlusslicht war die Stadt Daegu mit 52,3 Prozent.

Aktuelle Nachrichten