Aktuelle Meldungen

Startseite > Aktuelle Meldungen > Nachrichten

Seoul: Beide Koreas diskutieren über Eröffnung von temporärem Verbindungsbüro in Kaesong

Nachrichten2018-06-14
Seoul: Beide Koreas diskutieren über Eröffnung von temporärem Verbindungsbüro in Kaesong

Süd- und Nordkorea führen Diskussionen über die Eröffnung eines temporären Büros für ein gemeinsames Verbindungsbüro im Industriepark Kaesong.

Die Arbeitsgespräche zwischen beiden Koreas hierzu liefen über den Verbindungskanal am Waffenstillstandsort Panmunjom, sagte ein Beamter des südkoreanischen Vereinigungsministeriums Reportern.

Auf die Frage, ob das vorläufige Büro noch in diesem Monat eröffnet werde, antwortete der Beamte, dies könne nicht versichert werden. Man treffe Vorbereitungen, damit die Eröffnung möglichst bald zustande komme.

Zum Ort des vorläufigen Büros hieß es, es werde zunächst erwogen, ein vorhandenes Gebäude zu nutzen. Es sei sinnvoll, die Eröffnung schnell zustande zu bringen und einen Verbindungskanal zwischen Süd- und Nordkorea zu errichten.

Ein eventueller Bau eines neuen Gebäudes für die Einrichtung des formellen Büros werde voraussichtlich erst später diskutiert, hieß es weiter.

Beide Koreas hatten vereinbart, im Industriepark Kaesong ein gemeinsames Verbindungsbüro einzurichten.

Aktuelle Nachrichten