Aktuelle Meldungen

Startseite > Aktuelle Meldungen > Nachrichten

China und Nordkorea weihen neue Charterflugverbindung ein

Nachrichten2017-03-29
China und Nordkorea weihen neue Charterflugverbindung ein

Inmitten der sich verschärfenden internationalen Sanktionen gegen Nordkorea ist eine neue Charterflugverbindung zwischen der chinesischen Stadt Dandong und der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang eingeweiht worden.

Charterflüge zwischen Dandong und Pjöngjang starteten am Dienstag, Anbieter ist die nordkoreanische Fluggesellschaft Air Koryo.

Ein Hinflug kostet für Chinesen 800 Yuan (116 Dollar), ein Hin- und Rückflug 1.500 Yuan (218 Dollar). Nordkoreaner zahlen 100 Yuan (knapp 15 Dollar) weniger.

Angesichts des aufgrund der Sanktionen zugedrehten Geldhahns will Nordkorea offenbar durch Charterflüge chinesische Touristen anlocken. China konnte die Eröffnung der neuen Flugverbindung vermutlich deshalb erlauben, weil Air Koryo zwar auf der Sanktionsliste der USA steht, jedoch nicht auf der des UN-Sicherheitsrats.

Da die Passagierzahl des ersten Flugs nach Pjöngjang am Dienstag mit etwa 40 nicht das Ziel von 100 erreichte, setzte Air Koryo ein kleines Flugzeug statt der ursprünglich geplanten Maschine mit 170 Sitzplätzen ein.

Aktuelle Nachrichten