Zum Menü Zum Inhalt

Special Program

6. Südkoreas Wirtschaft wächst um drei Prozent

2017-12-31

Südkoreas Wirtschaft wächst um drei Prozent





Südkoreas Wirtschaft entwickelte sich in diesem Jahr sehr dynamisch. Das Wachstum stieg in den Bereich von drei Prozent, und das Handelsvolumen überstieg zum ersten Mal seit drei Jahren die Schwelle von einer Billion Dollar. Es wird erwartet, dass sich der Aufschwung auch 2018 fortsetzen wird.

Südkoreas Bruttoinlandsprodukt wuchs im ersten Quartal 2017 um 1,1 Prozent. Im zweiten Quartal legte das BIP um 0,6 Prozent zu, bevor es im dritten Vierteljahr um 1,5 Prozent nach oben ging. Vor allem die Exporte trieben das Wachstum an.

Die Ausgaben der Regierung stiegen im dritten Quartal um 2,3 Prozent, nachdem ein Nachtragshaushalt beschlossen und neue Projekte zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Gang gesetzt wurden.

Dank der starken Nachfrage kletterten zudem die Exporte von Halbleitern um mehr als 50 Prozent.

Die Diversifizierung der Exportgüter und Märkte beflügelte die Ausfuhren. Auf die Exporte nach China und in die USA entfielen 36,5 Prozent der gesamten Ausfuhren. Das waren weniger als die 37,6 Prozent im Jahr 2014. Am 14. Dezember übertraf das Handelsvolumen eine Billion Dollar.



Die Redaktion empfiehlt